Ausbildung
Die Stadtverwaltung Lahr sucht zum 01.09.2020 interessierte und motivierte Projektmitarbeitende als

Quereinsteiger zum Erzieher (m/w/d)

Die Stadt Lahr ist Träger von 9 Kindertagesstätten und 2 Hort­einrichtungen. Ausgangs- und Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit sind die Kinder, ihre Interessen, Bedürfnisse und Erfahrungen. Durch eine kindgerechte Gestaltung des Tagesablaufs und der Umgebung sowie gezielte Angebote in verschiedenen Gruppenkonstellationen fördern wir die körperlichen, geistigen und sozialen Fähigkeiten und die Entwicklung der Gesamtpersönlichkeit der Kinder.  
Projektablauf:
Das Projekt Quereinstieg erstreckt sich über drei Jahre und qualifiziert Sie zum/zur Erzieher/in. Zunächst werden Sie zwei Jahre in der Praxis einer Kita eingesetzt und besuchen parallel an zwei Abenden in der Woche die Merian Schule in Freiburg zur Vorbereitung auf die Schulfremdenprüfung als Erzieher*in. Anschließend absolvieren Sie ein Anerkennungsjahr. Bei erfolgreichem Abschluss können Sie als staatlich anerkannte/r Erzieher*in tätig werden.
 
Voraussetzungen:
  • Mittlerer Bildungsabschluss und
    • eine abgeschlossene Berufsausbildung oder Führung eines Familienhaushalts mit mindestens  einem Kind für die Dauer von mindestens drei Jahren
    • sowie ein sechswöchiges Praktikum in einer sozialpädagogischen Einrichtung
  • oder weitere Möglichkeiten siehe http://www.merian-schule.de/images/pdf/BFQE-Aufnahmevoraussetzungen.pdf
  • Freude an der Arbeit mit Kindern und Erwachsenen
  • Bereitschaft zur Teilnahme an einer Qualifizierung zur Vorbereitung auf die Schulfremdenprüfung (Mi- und Do-Abend)
  • Soziale und interkulturelle Kompetenz
  • Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
  • Interesse an einer Vollzeitbeschäftigung (39 Wochenstunden) oder Teilzeitbeschäftigung im Umfang von mindestens 75% einer Vollzeitbeschäftigung
Wir bieten:
  • Eine befristete Voll- oder Teilzeitstelle mit Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) in Entgeltgruppe S 4
  • Ein wertschätzendes Arbeitsumfeld
  • Berufliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Kompetente Anleitung und Begleitung
  • Stundenkontingent zur Anrechnung von Schulzeiten
  • Vorbildliche Sozialleistungen (z.B. betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung, Sportangebote, Gemeinschaftsveranstaltungen)
  • Regelmäßige Möglichkeiten zu Fortbildungen sowie ein internes Qualifizierungsprogramm 

Für nähere Auskünfte zum Aufgabengebiet steht Ihnen Frau Guth, Abteilungsleitung Abt. Kinder, Jugend und Familie (Tel. 07821 / 910-5055) gerne zur Verfügung. Bei Fragen zum Auswahlverfahren wenden Sie sich bitte an Frau Schätzle, Abteilung Personal und Organisation (Tel. 07821 / 910-0175).
Haben Sie Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 29.02.2020, bevorzugt über unser Online-Bewerbungsportal. Falls Sie sich nicht über unser Portal bewerben, bitten wir um Angabe der Kennziffer 123442.

Bitte senden Sie uns nur Kopien Ihrer Dokumente, da keine Rückgabe der Bewerbungsunterlagen erfolgt. Nach elektronischer Erfassung werden die Unterlagen vernichtet.
Stadtverwaltung Lahr
Abt. Personal und Organisation
Rathausplatz 4,
77933 Lahr/Schwarzwald
bewerbung@lahr.de
www.lahr.de
Familie und Beruf
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×